NEWS

Update zu den Hamburg European Open

Liebe Tennisfreunde, Fans und  Partner der Hamburg European Open,

eigentlich steigt spätestens mit dem Frühlingsanfang die Vorfreude auf den Beginn der Sandplatzsaison im Tennis. Doch in diesem Jahr ist alles anders.

Die Coronavirus-Pandemie beeinträchtigt nicht nur das öffentliche Leben in bisher unbekanntem Maße, sondern hat auch den weltweiten Tenniszirkus stillgelegt.

Aktuell ist der Betrieb auf der ATP Tour unterbrochen. Alle Turniere die vor dem 12. Juli mit den Hauptfeld-Spielen starten würden, wurden abgesagt. Der Rasenklassiker Wimbledon wurde für das Jahr 2020 bereits abgesagt und die im Juni geplanten French Open in Paris in den Herbst verlegt.

Noch ist nicht absehbar, wann wieder ein geregelter Spielbetrieb möglich ist.

Unterdessen arbeiten wir allerdings weiter mit Hochdruck an den Vorbereitungen für die Hamburg European Open 2020 und hoffen sehr darauf, dass wir das traditionsreichste deutsche Tennisturnier wie geplant vom 11. bis 19. Juli im modernisierten Tennisstadion am Hamburger Rothenbaum austragen können. Auch der Kartenvorverkauf geht unverändert weiter.

Allerdings steht natürlich die Gesundheit und Sicherheit aller Zuschauer, Spieler und Mitarbeiter stets im Mittelpunkt. Wir verfolgen permanent die aktuellen Entwicklungen und werden auf Veränderungen der Lage sofort reagieren. Über entsprechende neue Maßnahmen werden wir Sie selbstverständlich informieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien für die kommenden Wochen in allererster Linie Gesundheit, aber auch viel Geduld und Zuversicht.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Hamburg European Open 2020

 

 

Sichere dir jetzt deinen Platz.