NEWS

Österreichisches Duo im Doppel-Finale

Bei den Hamburg European Open 2019 kommt es zu einem niederländisch-österreichischen Doppelfinale. Nachdem bereits am Freitagabend Robin Haase und Wesley Koolhof gegen Ivan Dodig und Mate Pavic mit 7:6(2), 4:6, 10:8 gewinnen konnten, folgten ihnen am Samstag Oliver Marach und Jürgen Melzer mit 7:6(2), 6:3 ins Endspiel 

Gegen das uruguayisch-chilenische Doppelteam Pablo Cuevas und Nicolas Jarry zeigten die Österreicher vor allem im zweiten Satz eine starke Leistung. Während im ersten Satz noch ein Tiebreak die Entscheidung bringen musste, reichte Marach und Melzer im zweiten nur eine knappe halbe Stunde, um das Finalticket zu lösen. Oliver Marach betritt damit bekanntes Territorium: Schon im vergangenen Jahr konnte er im Doppel mit Mate Pavic das Finale bestreiten, zog am Ende aber den Kürzeren. 

Robin Haases letzte Begegnung mit den Österreichern ist ebenfalls noch nicht lange her! Vor knapp einer Woche trat er mit Philipp Oswald zusammen im Finale des ATP-Turniers im kroatischen Umag gegen die beiden an und besiegte sie. Marach und Melzer haben also noch eine Rechnung mit dem 32-Jährigen zu begleichen.  

Sichere dir jetzt deinen Platz.