NEWS

Fahr ein schöneres Hamburg!

Hunderte Rothenbaum-Besucher kommen mit dem Fahrrad zur Anlage, wahrscheinlich so viele wie noch nie. Sie wissen, dass sie unmittelbar vor dem Eingang zur Anlage ihr Zweirad sicher und kostenlos bei der Fahrrad-Garage abstellen können. Ein toller Service, der zur Radkampagne der Stadt Hamburg passt.

Die Vision ist klar: Mit vielen Aktionen und Ideen, digital und analog, will Hamburg in den kommenden Jahren fahrradfreundlicher werden. Neben neuen Velorouten, B+R- oder StadtRAD-Stationen, die gerade im ganzen Stadtgebiet gebaut werden, informiert die Kampagne zusätzlich über alle Themen rund ums Rad auf der Website www.fahrrad.hamburg.

Das Rad ist nicht nur praktisch, kostengünstig und flexibel, sondern steigert die Lebensqualität in Großstädten. Das das erklärte Ziel für Hamburg lautet deshalb, den Fahrradanteil am Gesamtverkehr in den kommenden Jahren zu steigern.

Du willst noch mehr wissen? Direkt vor der Tür im Public Village findest du den Info-Fiete, unser Rad, das die Satteltaschen mit allen Infos zum Radfahren in Hamburg gepackt hat. Da schaute auch Halbfinalist Andrey Rublev, nach eigener Aussage ein absoluter Sportjunkie, interessiert vorbei. 

Sichere dir jetzt deinen Platz.