NEWS

13.12.2018 – Ticketvorverkauf für die Hamburg European Open beginnt an diesem Freitag

+++ 15 Prozent Frühbucher-Rabatt bis 28. Februar 2019 +++
+++ Einführung „Gentlemen Day“, Senioren-Rabatt und Weekend-Tickets +++
+++ Turnier wird kinder- und jugendfreundlicher +++
+++ Freier Eintritt für Schwerbehinderte und Rollstuhlfahrer +++

Hamburg (13.12.2018) – An diesem Freitag (14.12.2018) startet der Kartenvorverkauf für die Hamburg European Open 2019. Tickets für die vom 20. bis 28. Juli 2019 stattfindende 113. Auflage des Sandplatz-Klassikers am Rothenbaum sind von 14 Uhr an buchbar – im Internet über die dann freigeschaltete Veranstalter-Homepage www.hamburg-open.com und telefonisch über die speziell für das Herren-Turnier der ATP-500er-Serie eingerichtete Hotline unter 01806-991175*. Ein Frühbucher-Rabatt in Höhe von 15 Prozent (auf Tickets mit Normalpreis und die Dauerkarten in den Kategorien 1 und 2) gilt bis 28. Februar 2019 – einen Monat länger als bisher. „Wir können es kaum erwarten, dass es jetzt losgeht. Wir haben sehr viel Positives über das hanseatische Tennispublikum gehört, das seinem ‚Rothenbaum-Turnier‘ seit Jahren begeistert die Treue hält und das in der Tenniswelt als sehr fair und fachkundig gilt“, sagt die neue Turnierdirektorin Sandra Reichel aus Österreich. Sie ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir unseren Besuchern in den kommenden Jahren im Zuge mehrerer Investitionen und Sanierungsmaßnahmen einen verbesserten Standard auf der Anlage werden bieten können.“

Neu eingeführt wird unter der neuen Turnierdirektorin ein „Gentlemen Day“: Am Mittwoch erhalten alle Herren eine Ermäßigung in Höhe von 15 Prozent, wenn sie sich im Vorverkauf bis zum Turnierbeginn im Juli 2019 eine Eintrittskarte in KAT 1 oder KAT 2 kaufen. „Mir persönlich war es wichtig, dass wir neben dem traditionellen ‚Ladies‘ Day‘ am Dienstag auch ein ‚Special‘ für die Männer anbieten, die wir nicht benachteiligen möchten. Und auch für die Senioren wollten wir unbedingt eine Extra-Aktion starten“, sagt Sandra Reichel. Am Montag wird für Senioren ab 60 Jahre ein Rabatt von 15 Prozent gewährt – dieser gilt ebenfalls im Vorverkauf bis Veranstaltungsauftakt in KAT 1 oder KAT 2. Außerdem neu im Angebot: ein Weekend-Ticket für das Finalwochenende zum Vorzugspreis (erhältlich bis 28. Februar 2019). Für einen Sitzplatz in der Kategorie 1 zum Beispiel zahlt ein Besucher für eine kombinierte Eintrittskarte für den Halbfinal- und den Finaltag 140 Euro statt 178 Euro. Darüber hinaus ist für Tennisvereine wieder ein „Team-Special“ für Mannschaften in Planung.

„Ein weiteres zentrales Anliegen war es bei der neuen Preisgestaltung, die Hamburg European Open kinder- und jugendfreundlicher zu machen“, betont Sandra Reichel. Der Montag wird als „Kids‘ Day“ beibehalten: Alle Kinder und Jugendlichen – sogar bis 16 Jahre (bisher bis zwölf Jahre) – haben an diesem Tag freien Eintritt. Von Dienstag bis zum Finalsonntag ist der Eintritt für die kleinen Tennisfans bis sechs Jahre gratis; Sieben- bis 16-Jährige zahlen den halben Preis. Jugendliche, Studenten und Auszubildende im Alter zwischen 17 bis 26 Jahren erhalten (gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises) in KAT 1 bis KAT 3 einen Nachlass von 20 Prozent.

Besuchern mit Handicap kommen die neuen Veranstalter ebenfalls sehr entgegen: Schwerbehinderte Menschen (ab einem Behinderungsgrad von 50%) und Rollstuhlfahrer haben die ganze Turnierwoche hindurch freien Eintritt – die Begleitperson erhält zusätzlich noch eine vergünstigte Karte.

Tickets buchbar unter:
www.hamburg-open.com
Hotline: 01806-991175*

*Mo.- Fr. 08:00 – 21:00 Uhr, Sa. 08:00 – 20:00 Uhr, So./Feiertag 10:00 – 20:00 Uhr (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz)

Sichere dir jetzt deinen Platz.